Projektübersicht

Das bisherige Konzept, unseren Vereinsbulli über einen externen Dienstleister durch die Vermietung von Werbeflächen zu finanzieren, ist in Coronazeiten leider nur schwer umsetzbar. Aus diesem Grund möchten wir den Vereinsbulli gerne kaufen, um unserer Jugendabteilung weiterhin eine hervorragende Mobilität zu garantieren. Ein Crowdfunding-Betrag von 5.000 Euro würde uns diesem Ziel deutlich näher kommen lassen.

Kategorie: Corona-Hilfsprojekt
Stichworte: Jugend, Kauf, Vereinsbulli, SVLO, Corona
Finanzierungs­zeitraum: 01.04.2021 16:16 Uhr - 30.06.2021 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Das bisherige Konzept, unseren Vereinsbulli über einen externen Dienstleister durch die Vermietung von Werbeflächen zu finanzieren, ist in Coronazeiten leider nur schwer umsetzbar. Aus diesem Grund möchten wir den Vereinsbulli gerne kaufen, um unserer Jugendabteilung weiterhin eine hervorragende Mobilität zu garantieren. Ein Crowdfunding-Betrag von 5.000 Euro würde uns diesem Ziel deutlich näher kommen lassen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es die Mobilität unserer Jugendmannschaften, die teilweise überkreislich spielen, zu garantieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Herzstück unseres Vereins ist die Jugendabteilung. Diese ist sehr erfolgreich. So nahmen in den letzten Jahren drei unserer Mannschaften an der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga teil. Unsere C1-Jugend konnte den Aufstieg schaffen und spielt nun in der Bezirksliga. Damit fallen weite überkreisliche Fahrten an. Zudem haben wir fünf Mannschaften von der C- bis zur A-Jugend. Erfahrungsgemäß fahren in dieser Altersklasse tendenziell weniger Eltern mit, so daß immer wieder Mitfahrgelegenheiten fehlen. Dies konnte durch den Vereinsbulli immer wieder gut kompensiert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir den Vereinsbulli kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen alle Abteilungen des SV Löhne-Obernbeck - alle Spieler, Trainer, Mitglieder und Eltern.