Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Modernisierung der Schießanlage

Kategorie: Corona-Hilfsprojekt
Stichworte: Südfelde Schützenhaus
Finanzierungs­zeitraum: 16.11.2020 11:23 Uhr - 30.01.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 30.01.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Modernisierung der Sportstätte:
Wir realisieren den Wunsch nach einem elektronischen Schießstandmit 8 Ständen, um insbesondere auch den jüngeren Menschen durch 3 Lichtpunktanlagen das Schießen zu ermöglichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Modernisierung des Schießstandes mit digitaler Technik:
Es geht um die Zukunft unseres Schützenvereins, der neben dem gemeinnützigen Schießsport seit 70 Jahren ein fester Bestanteil des Dorflebens ist.
Um dieses auch in Zukunft fortsetzen zu können, möchten wir neue Mitglieder jeden Alters und Geschlechts begeistern - hier im besonderen die Jugendlichen, die wir mit der neuen Technik für das Vereinsangebot gewinnen und davon überzeugen können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der gemeinnützige Schützenverein Sicher Hand Südfelde am Waldesrand e.V. bietet Training, Konzentration und Präzision an und leistet mit seinem Schützenfest, der Krippenausstellung und anderen Veranstaltungen, wie z.B dem Osterfrühstück, Adventsfeiern usw. einen wertvollen Beitrag für unseren Ort Südfelde und über die Grenzen hinaus.
Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) sind die Veranstalltungseinnahmen komplett weggefallen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Restsumme der Finanzierung beträgt 6.000,00 €.
Im Falle einer Überfinanzierung wird das Geld ausschließlich für die Erhaltung und notwendiges Material des Schießsports und für den Ausbau der Jugendarbeit im Verein verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der gesamte Verein durch Beschluss der Jahreshauptversammlung im Januar 2020 sowie der gesamte Vorstand.