Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Hallo, die Tänzer*innen vom Musikcorps Lenzinghausen 1965 e.V. möchten mit Ihrer Hilfe an der Deutschen Meisterschaft 2018 in Berlin teilnehmen. Vielen Dank.

Kategorie: Sport
Stichworte: Spenge, MCL, Twirling, Meisterschaft, Musikcorps Lenzinghausen
Finanzierungs­zeitraum: 09.03.2018 11:24 Uhr - 05.06.2018 09:30 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juni 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

In diesem Projekt geht es um die Kinder aus dem Verein Musikcorps Lenzinghausen 1965 e.V. (im Weiteren MCL genannt). Wir sind ein Majoretten- und Twirlingverein, der regelmäßig bei Veranstaltungen auftritt und mit Spaß und Leidenschaft an dieser Sportart den Zuschauern und Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Was ist Twirling? Twirling ist eine Tanzsportart, bei der ein Metallstab, der Baton, durch Geschicklichkeit und Technik in den Händen gedreht wird. Dazu kommt die tänzerische Darbietung, die durch Musik begleitet wird. Jährlich finden für diese Sportart Deutsche Meisterschaften statt, an denen auch die Tänzer*innen des MCL gerne teilnehmen möchten, um ihre einstudierten Tänze zu zeigen. Auch in diesem Jahr möchten wir wieder dabei sein. Da dieses Jahr die Deutsche Meisterschaft in Berlin ausgerichtet wird, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Die gesammelten Spenden möchten wir für die Reisekosten, Unterbringungskosten und die Startgebühren nutzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind es, mit Spaß und Können, den Verein bei der Deutschen Meisterschaft der EMA (Europäische Majoretten Assoziation e.V.) würdig zu vertreten und gute Platzierungen zu erzielen. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, benötigen wir die Unterstützung der Familien, Freunde und Bekannten der Tänzer*innen. Genauso hoffen wir auf die Unterstützung unserer Fans und allen anderen, die Helfen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der MCL ist ein sozial gemeinnütziger Verein, der allen Kindern, egal aus welcher sozialen Schicht sie kommen, die Möglichkeit gibt, einen tollen Sport zu lernen. Viele unserer Tänzer*innen sind mit solch einer Begeisterung und Spaß dabei, dass sie sich sogar außerhalb der Trainingszeiten treffen, um weiter zu üben. Neue Schrittfolgen werden ausprobiert und einstudiert. Daher sollten sie die Möglichkeit bekommen, ihr Erlerntes auf der Deutschen Meisterschaft zu zeigen. Da diese Reise mit hohen Kosten verbunden ist und der Verein diese nicht komplett alleine tragen kann, hoffen wir auf die Unterstützung vieler Spender.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung wird das Geld für die anfallenden Kosten für die Deutsche Meisterschaft in Berlin genutzt. Diese Kosten setzen sich zusammen aus Reisekosten, Unterbringungskosten und Startgebühren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der Verein MCL, mit allen seinen „guten Geistern“ (Ehrenamtliche), seinem Vorstand, den Trainern, den Betreuern, den Eltern und natürlich den Hauptdarsteller: unsere Tänzer und Tänzerinnen!

Projektupdates

11.04.18

Vielen Dank an alle unsere bisherigen Unterstützer.
Dank euch wurde unsere Zielsumme von 1.000€ sehr schnell erreicht. Mit diesem Geld ist ein Teil der Kosten für die Meisterschaft gedeckt. DANKE
Damit jedoch alle Kosten für den Bus, die Verpflegung, die Startgebühren und die Unterkunft gedeckt sind, benötigen wir einen Betrag von 2.500€.
Aus diesem Grund bitten wir weiterhin um Unterstützung.
Schon jetzt werden Tänze einstudiert, Musik ausgesucht und Schrittfolgen ausgedacht.
Vielen DANK!