Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der Weihnachtsbaum auf dem Alten Markt ist das Symbol der Weihnachtszeit in unserer Stadt. Viele Menschen erfreuen sich seit vielen Jahren an dem wunderbar geschmücktem Baum.
Seit 2013 zeigen zusätzlich Sterne die Geburt von Kindern in den Herforder Kliniken an. Mittlerweile leuchtete für 1.309 Mädchen und Jungen ein eigener Stern.

In diesem Jahr wird der Weihnachtsmarkt nicht stattfinden.

Trotzdem soll der Baum ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Alle gemeinsam - der Herforder Weihnachtsbaum.

Kategorie: Corona-Hilfsprojekt
Stichworte: Weihnachtsbaum, Weihnachtsmarkt, Hoffnung, Lebenslichter
Finanzierungs­zeitraum: 27.11.2020 14:07 Uhr - 31.12.2020 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit Jahren erfreut uns die Familie Laffontien mit einem beeindruckenden Weihnachtsbaum auf dem zentralen Platz Herfords.
Der Transport, die Beschmückung und Aufstellung des fast 20 m hohen Weihnachtsbaumes erfordert in jedem Jahr Geschick und eine ausgefeilte Logistik.
Die Coronakrise hat 2020 nicht nur zur Absage des Weihnachtsmarktes geführt. Die dadurch fehlenden Einnahmen führten zu einer Deckungslücke für die Finanzierung des Weihnachtsbaumes.

In diesem Jahr wird die Finanzierung des Baumes eine besondere Herausforderung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Weihnachtsbaum ist das Zeichen der Weihnachtszeit in der Stadt und ein wichtiges Signal der Hoffnung.

Gemeinsam mit allen, die sich dieses Mut machende Signal wünschen, wollen wir die Finanzierung der notwendigen Arbeiten sicherstellen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Herforder Weihnachtsbaum wird zum Baum der Herforder!
Viele schaffen mehr!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach Abschluss der Finanzierungsphase wird das Geld an die in Vorleistung gegangenen Beteiligten ausgezahlt. Dafür ist bereits eine offene Kalkulation erstellt worden.

Zusätzlich erhaltene Mittel fließen in das Projekt: Baum des Jahres.
Der Verschönerungsverein wird ab dem kommenden Jahr in Herford die seit 1989 vom Kuratorium "Baum des Jahres" ausgewählten Bäume im Stadtbild sichtbar machen und fehlende Bäume nachpflanzen.
Hier wird mit verschiedenen Partnern zusammen gearbeitet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Getragen wird das Projekt vom Verschönerungsverein e.V.